Warning: Use of undefined constant links - assumed 'links' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/41/d13360073/htdocs/afc-sympathisanten/wp-content/themes/AFC-Sympathisanten/single.php on line 3

HSV Barmbek-Uhlenhorst – Concordia Hamburg

Sommer, Sonne, Spitzenspiel der Hamburg-Liga. 540 Zuschauer kamen ins Stadion der Barmbeker zum Spiel von BU gegen Tabellenführer Cordi.

Chance für BU

Schon in der zweiten Minute schoß Cordi-Spieler Mirko Schulz den Ball aus etwa 25 Metern, quer in der Luft liegend, über die gesamte BU-Abwehr und den Torhüter hinweg ins Netz. 1:0 für die Marienthaler, und ein Kandidat fürs Tor des Monats. BU versuchte danach verzweifelt ins Spiel zu kommen, spielte aber teilweise erschreckend planlos und chaotisch. Cordi dagegen war deutlich überlegen, spielte streckenweise souverän. Doch zum Ende der ersten Hälfte fingen sic die Gastgeber und BU kam immer wieder gefährlich vors Cordi-Tor. Die Chancen wurden aber allesamt vergeben. So gingen die Schwarz-Roten mit der 1:0-Führung in die Pause. Ein sehr unterhaltsamer Kick beider Mannschaften.
Auch die Stimmung an der „Anfield Road“ von Barmbek war für ein Spiel der fünften Liga recht beeindruckend. Die Fans von BU und Cordi lieferten sich Sangeswettkämpfe quer über den Platz hinweg, sehr zur Freude des neutralen Fussballbeobachters. Ãœberhaupt das Stadion: Hat eigentlich mal jemand nachgemessen, ob der Platz überhaupt die vorgeschriebene Länge hat? Alles wirkt dicht gedrängt, die zehn Stehplatz-Stufen der Gegengeraden reichen bis an die Bande heran. Von dort sind es keine zwei Meter Platz bis zur Seitenlinie. Und auf die Sitzplatztribüne auf der anderen Seite sieht aus, als hätte man sie mit Gewalt in den freien Raum neben dem Platz gequetscht. Die ganze Anlage wirkt dabei sehr gepflegt, bis hin zu den liebevoll in blau und gelb gestrichen Stehplatz-Wellenbrechern.
In der zweiten Halbzeit kämpften beide Teams um jeden Ball, doch große Torraumszenen gabs keine. Die erste echte Chance in der 72. Minute nutzte BU für den Ausgleich. Inzwischen völlig verdient. Danach drehte Cordi noch mal richtig auf, brachte den reichlich unsicheren BU-Keeper immer wieder in höchste Not. Doch außer einem Treffer an den Pfosten kam nichts mehr dabei heraus. Dabei stümperten die BUler einige Minute ziemlich vor sich hin, der Ball schien so gar nicht mehr machen zu wollen, was die Gelb-Blauen sich vorstellten. Und auch der Schiri wollte wohl endlich mal im Mittelpunkt stehen, pfiff plötzlich ziemlich unmotiviert jeden Stolperer als Foul. Selbst die Akteure auf dem Platz konnten sich irgendwann ein Lachen nicht mehr verkneifen …

So blieb es beim 1:1, mit dem beide Mannschaften durchaus zufrieden sein konnten.

[mygal=bucordi07]



Fatal error: Uncaught Error: Class 'GeoMashup' not found in /homepages/41/d13360073/htdocs/afc-sympathisanten/wp-content/themes/AFC-Sympathisanten/single.php:16 Stack trace: #0 /homepages/41/d13360073/htdocs/afc-sympathisanten/wp-includes/template-loader.php(106): include() #1 /homepages/41/d13360073/htdocs/afc-sympathisanten/wp-blog-header.php(19): require_once('/homepages/41/d...') #2 /homepages/41/d13360073/htdocs/afc-sympathisanten/index.php(17): require('/homepages/41/d...') #3 {main} thrown in /homepages/41/d13360073/htdocs/afc-sympathisanten/wp-content/themes/AFC-Sympathisanten/single.php on line 16